Kündigung schreiben

Willkommen!
Wenn Sie Hilfe beim Kündigung schreiben benötigen, sind Sie hier richtig.

Der Gedanke daran, für ein Vertragsverhältnis eine Kündigung schreiben zu müssen, löst nicht bei jedem Menschen ein Gefühl der Freude aus. Viele haben gar Angst davor und trauen sich nicht an eine Kündigung heran , meistens aus der Besorgnis heraus, etwas falsch zu machen.

Aus diesem Grund bleibt es oft nur bei dem Gedanken daran den teuren Handyvertrag, die überflüssige Versicherung oder das angestaubte und völlig überteuerte Sparkassenkonto zu kündigen. Dabei benötigt es nur sehr wenig Zeit und Arbeit, das Projekt ” Kündigung schreiben ” umzusetzen. Dabei kann es sehr viel Geld sparen, sich von teuren Altlasten zu trennen.

Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen wie sie erfolgreich eine Kündigung für das gewünschte Vertragsverhältnis schreiben.

Sie benötigen lediglich Ihre Vertragsunterlagen, aus denen Ihre Kunden- oder Kontonummer hervorgeht, damit Sie der Vertragspartner eindeutig identifizieren kann.


Eine Kündigung, von welchem Vertrag auch immer, sollte grundsätzlich schriftlich mit eigenhändiger Unterschrift erfolgen. Dies ist meist auch in den entsprechenden AGB geregelt, um zbs. mißbräuchlichen Spasskündigungen per Email vorzubeugen.

Auf dieser Seite finden Sie diverse Vorlagen für Kündigungsschreiben, welche Sie nur noch um Ihre persönlichen Daten ergänzen und anschliessend ausdrucken müssen.

Das Kündigungsschreiben können Sie anschliessend wahlweise per Fax versenden oder, sollte das Ende der Kündigungsfrist nah sein, per Post am besten per Einschreiben dem Empfänger zuleiten.

Bevor Sie beginnen die Kündigung schreiben zu können, sollten Sie sicher stellen, dass auf Ihrem PC der Adobe PDF Reader installiert ist. In diesem Format sind die Kündigungsschreiben Vorlagen auf dieser Seite hinterlegt. Sollte das Programm bei Ihnen noch nicht vorhanden sein, kann es unter folgendem Link herunter geladen werden: Download Adobe Reader

Eine ordentliches Kündigungsschreiben sollte folgende Punkte beinhalten:

  • Ihren Namen sowie die Anschrift
  • Die Firma sowie Anschrift des Vertragspartners
  • das aktuelle Datum
  • Ihre Kundennummer oder Kotonummer
  • den Kündigungswunsch
  • zu welchem Termin die Kündigung erfolgen soll
  • und ganz wichtig: Ihre Unterschrift!

Wenn die Kündigung geschrieben und eingetütet ist, muss sie nur noch den Adressaten erreichen. Wenn Sie knapp vor Ende der Kündigungsfrist sind, empfiehlt es sich den Brief mittels eines Einschreibens zu versenden, sodass immerhin ein Nachweis vorhanden ist, dass Sie dem Vertragspartner was geschickt haben. Ein eindeutiger Beweise WAS Sie geschickt haben ist freilich das Einschreiben nicht, aber wer verschickt schon weisse leere Seiten?

Für den Fall, dass sie nach dem Kündigung schreiben noch einige Zeit haben bis das Ende der Kündigungsfrist erreicht ist, kann man das Kündigungsschreiben auch per Fax versenden, falls der Vertragspartner eine solche Möglichkeit anbietet. Anschliessend kann man sich zurücklehnen und auf eine Kündigungsbestätigung warten und im Fall der Fälle die Kündigung nochmals per Einschreiben hinterher schicken.

Abhängig davon wofür genau Sie eine Kündigung schreiben wollen, finden Sie in der Navigation oben die entsprechenden Menüpunkte.

Viel Spass beim Kündigen !